Mariah Carey (40) musste sich als Feuerwehrfrau beweisen. Als sie am Sonntag in Ägypten auf die Bühne wollte um ein Konzert zu geben, stand da plötzlich alles in Flammen. Doch Mariah zögerte kein bisschen und brachte die ganze Sache unter Kontrolle. Sie löschte das Feuer.

„Als ich mich in Ägypten vorbereitete um auf die Bühne zu treten, stand da plötzlich alles unter Strom und unter meinen Füßen entstand ein elektrisches Feuer. Natürlich kamen meine Rettungsinstinkte zum Vorschein und ich habe die Flammen mit einem Handtuch gelöscht LOL“, schrieb sie auf ihrer Twitter-Seite. Mariah konnte so schnell reagieren, da sie als Feuerwehrfrau bereits geübt ist, denn sie musste schon einmal ein ausgebrochenes Feuer löschen. Letztes Jahr am Valentinstag brach nämlich in ihrem Schlafzimmer ein Feuer aus, während sie sich mit ihrem Mann Nick Cannon (29) vergnügte. Mariah wusste aber auch da was sie zu tun hat und löschte die Flammen mit einer Vase voller Wasser.

Nick kann also von Glück sprechen, eine so taffe Frau an seiner Seite zu haben. Mariah als Feuerwehrfrau – mutig!

Mariah Carey bei der Vanity Fair Oscar Party 2017
Pascal Le Segretain/Getty Images
Mariah Carey bei der Vanity Fair Oscar Party 2017
Nicki Minaj und Eminem bei den Grammys 2011
Kevin Winter/Getty Images
Nicki Minaj und Eminem bei den Grammys 2011
Mariah Carey bei den Golden Globe Awards 2018
Valerie Macon / AFP / Getty Images
Mariah Carey bei den Golden Globe Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de