Trautes Heim, Glück allein heißt es ja im Volksmund, doch für Topmodel Kate Moss (36) dürfte der Spruch dieser Tage so gar nicht gelten. Denn erst vor Kurzem wurde bekannt, dass sich Einbrecher in ihren vier Wänden zu schaffen machten, während Kate und ihr Freund Jamie Hince (40) friedlich schlummerten. Passiert ist den beiden nichts, aber es wurden einige Gemälde im Wert von 92.000 Euro entwendet.

Und jetzt das nächste Unglück im Hause Moss: Ihr Londoner Haus stand unter Wasser. Eine Pumpe fiel aus und verursachte das Schlamassel. Fast einen halben Meter hoch stand das Abwasser in ihrer Küche und der gesamten unteren Etage. Der Schaden wird auf knapp 116.000 Euro geschätzt. Nicht nur die Möbel seien total zerstört, auch das Mauerwerk sei angegriffen. Besonders ärgerlich: Kate hatte gerade alle Wände im Erdgeschoss für viel Geld neu streichen lassen. „Kate ist total verzweifelt. Ihr Haus ist ein absolutes Desaster, überall Matsch, schmieriges Zeug und Abwasser.“ Ausgelöst wurde die Überflutung vermutlich durch starke Regenfälle, mit denen das Pumpsystem des Hauses überfordert war.

Wollen wir hoffen, dass bei Kate bald wieder alles im reinen ist und sie schnell in ihr Haus zurückkehren kann.

Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Getty Images
Nikolai von Bismarck und Kate Moss in Peru, 2016
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018
Getty Images
Kendall Jenner und Hailey Bieber im Jahr 2018
Rita Ora und Kate Moss im Mai 2019 auf der Met Gala
Getty Images
Rita Ora und Kate Moss im Mai 2019 auf der Met Gala


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de