Der Schauspieler haut am Set alle um. Aber es liegt nicht etwa an seinem Charme oder an seinen guten Witzen, nein. Ashton Kutcher (32) steht zurzeit für die Actionkomödie "Kiss & Kill" vor der Kamera und lässt es sich natürlich nicht nehmen seine Kampfszenen selbst zu spielen.

Leider bekamen seine Kollegen Ashtons Kampfkünste am eigenen Leib zu spüren. Er hat sich zwar mit Unterrichtsstunden in philippinischem Messerkampf vorbereitet, doch das war zu wenig. Denn bei der ersten Kampfszene am Set haute er einen Stuntman um. Im Kampf blockierte er einen Schlag und schlug dann mit voller Wucht seinen Gegner nieder. Aber nicht nur der Stuntman musste leiden.

Auch seinen Schauspielkollegen Rob Riggle (40) erwischte er. Ashton kickte seinem Co-Star ins Gesicht. Es tut ihm alles so Leid und der Ehemann von Demi Moore (47) fühlt sich deswegen richtig schlecht. Er sagte, dass er sich am Set lieber wieder auf das Witze machen konzentriert und den Stuntleuten die Action überlässt.

Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis im August 2018 in Los Angeles
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Getty Images
Ashton Kutcher und Mila Kunis
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011
Getty Images
Ashton Kutcher und Demi Moore im Juni 2011
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei einer Veranstaltung in Kalifornien, 2018
Steve Jennings/Getty Images for Breakthrough Prize
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei einer Veranstaltung in Kalifornien, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de