Normalerweise ist es jedes Jahr eines DER Highlights, wenn Hochglanzmagazine wie die Vogue oder Elle die neuen Frisurentrends der Saison vorstellen. Auch bei den internationalen Fashion-Shows sind die Haare der Models der Hingucker schlechthin. In diesem Jahr allerdings scheint es, als hätten einige Promis wenig Lust oder Zeit, sich lange an aufwendigen Frisuren aufzuhalten.

Egal ob, Kristen Stewart (20), Hayden Panettiere (20), Gwyneth Paltrow (37) oder Heidi Klum (36), sie alle mögen ihre Mähne extrem nach hinten gegelt. Fraglich ist allerdings, ob diese Haare auch auf glamouröse Events passen. Gerade, wenn die Frisur geradezu mit Gel zugekleistert ist wie bei Hollywood-Schauspielerin Megan Fox (24), sehen die Haare doch extrem fettig aus. Hoffentlich geht dieser Trend (?) bald ganz schnell vorbei! Oder was meint Ihr?

Hayden Panettiere mit ihrer Mutter Lesley Vogel
Getty Images
Hayden Panettiere mit ihrer Mutter Lesley Vogel
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Getty Images
Vito Schnabel und Heidi Klum bei einem Event, 2015
Megan Fox und Brian Austin Green
Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de