Das beliebte Ex-Playmate Holly Madison (30) hat panische Angst, dass sie mit Bakterien in Berührung kommt und besprüht deshalb alles was sie anfasst!

Ihre ständigen Begleiter: Desinfektionsspray und antibakterielles Handgel, denn mittlerweile ist die Blondine regelrecht besessen und hat einen Hygiene-Tick entwickelt. Selbst auf Veranstaltungen macht sie keine Ausnahme.

So zeigte sie sich dann auch auf dem Charity Event "Bowl for the Fight" in Las Vegas. Madison besprühte regelrecht alles mit dem antibakteriellen Spray! Ein Augenzeuge beschrieb das ungewöhnliche Szenario: "Holly hasst Keime, also wollte sie die ekligen Bowling-Schuhe, die sie tragen musste, desinfizieren. Und sie wischte ihre Kugel vor jeder Runde ab."

Mit ihrer Bazillen-Phobie ist sie in Hollywood nicht alleine. Auch Stars wie Nicole Richie (28) und Megan Fox (24) erklären den Bakterien den Krieg.

Hygiene ist ja an sich gut und wichtig, doch man kann es auch übertreiben. Je steriler die Umgebung, desto anfälliger wird man den Bakterien gegenüber. Der Körper muss sich mit Keimen auseinandersetzen, damit er Antikörper bilden kann. Doch anscheinend hat Holly in Biologie nicht aufgepasst!

Sheila Levell, Hugh Hefner und Holly Madison
Getty Images
Sheila Levell, Hugh Hefner und Holly Madison
Sofia Richie und Scott Disick beim Pferderennen in Melbourne, November 2018
Scott Barbour/Getty Images
Sofia Richie und Scott Disick beim Pferderennen in Melbourne, November 2018
Megan Fox und Brian Austin Green
Getty Images
Megan Fox und Brian Austin Green


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de