Kelly Rowland (29) gehört zu den Menschen, denen es nicht schwer fällt, ein paar lästige Kilos auf den Hüften runter zukriegen. Die hübsche Sängerin ist schon immer schlank gewesen, ohne dass es sie viel Mühe gekostet hat.

„Es tut mir leid, ich weiß, dass es nervt so was zu behaupten, aber es stimmt: Ich kann schnell abnehmen. Ich habe jedoch gerne Kurven, deshalb mag ich es nicht, zu viel Gewicht zu verlieren. Ich mag es, mich wie eine richtige Frau zu fühlen.“

Kelly mag rank und schlank sein, auf Sport möchte sie aber aus gesundheitlichen Gründen nicht verzichten: „Wenn ich Zeit habe, dann halte ich mich drei oder vier Mal die Woche mit Yoga fit. Das ist gut für Körper, aber auch um Stress abzubauen. Außerdem fahre ich zwei Mal die Woche 30-45 Minuten Fahrrad, wenn ich es schaffe. Wenn ich mich zwei Wochen strikt daran halte, dann bin ich wirklich schnell in Form. Wenn ich im Bikini an den Strand gehe, dann mache ich davor Kniebeugen, die sind nämlich gut für den Hintern. Dadurch bleibt er schön straff und knackig.“

Beneidenswert, finden wir!

Destiny's Child bei den American Fashion Awards, 2000
Getty Images
Destiny's Child bei den American Fashion Awards, 2000
Pete Hegseth, Kelly Rowland, Ainsley Earhardt und Brian Kilmeade
Getty Images
Pete Hegseth, Kelly Rowland, Ainsley Earhardt und Brian Kilmeade
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018 in Las Vegas
Getty Images
Demi Lovato bei den Billboard Music Awards 2018 in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de