Als sympathischer Assistenzarzt Dr. George O’Malley mauserte sich T.R. Knight (37) zum Liebling aller Fans der beliebten Krankenhaus-Serie Grey’s Anatomy. Umso schockierender war sein plötzlicher Serientod am Ende der fünften Staffel. Doch nach dem Serien-Aus ruhte sich der Schauspieler keineswegs aus, sondern hatte zur Abwechslung mal ganz andere Pläne.

Und diese hatten eher etwas mit einem Live-Publikum denn mit Fernseh-Zuschauern zu tun. T.R. Knight glänzte letztes Jahr nämlich in dem Theaterstück „Lend me a tenor“. Und offenbar hat es ihm als Darsteller auf der großen Theaterbühne so gut gefallen, dass er jetzt zum Wiederholungstäter wird. In dem Stück „A life in the Theatre“ wird er doch glatt die Hauptrolle übernehmen und neben dem Star aus „Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“, Patrick Stewart (69), zu sehen sein. Knight übernimmt den Part des Schauspielschülers John, dessen Mentor Stewart sein wird.

Im September soll das Stück am Broadway aufgeführt werden, im August beginnen bereits die Proben. Da kann man dem ehemaligen jungen Assistenzarzt Knight nur alles Gute wünschen, dass er seinen neuen Job genauso gut meistert wie beim ersten Mal!

Sandra Oh und Andy Samberg bei den Emmy Awards 2018
Getty Images
Sandra Oh und Andy Samberg bei den Emmy Awards 2018
"Grey's Anatomy"-Cast bei den People's Choice Awards 2016
Getty Images
"Grey's Anatomy"-Cast bei den People's Choice Awards 2016
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness
Getty Images
Hugh Jackman und seine Frau Deborra-Lee Furness


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de