Jetzt ist Schluss, Daniel Radcliffe (20) hat ausgezaubert! Diese Woche wurden laut People die Dreharbeiten zum siebten und letzten Harry Potter-Film "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" beendet.

Für alle ein trauriger Moment. Nach zehn gemeinsamen Jahren ist jetzt alles vorbei. Die Crew nahm Abschied voneinander und dabei flossen auch ein paar Tränen. "Alle waren völlig am Boden zerstört. Es war wirklich sehr traurig und wir haben alle viel geweint", berichtete Daniel.

Verständlich, immerhin war es eine lange Zeit und die Harry Potter-Darsteller sind in dieser Zeit erwachsen geworden, auch mit Hilfe der Crew um sie herum. So eine lange Zeit wird natürlich niemand vergessen und das Ende und die damit verbundene Veränderung wird nicht leicht, denn schließlich startet für alle jetzt etwas Neues.

Doch wir sind uns sicher, dass alle, inklusive Daniel, den Absprung schaffen werden. Und Daniel hat bereits ein neues Projekt, er wird im kommenden Jahr wieder am Broadway zu sehen sein.

"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Stephen Lovekin/Getty Images
"Harry Potter"-Stars Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe und Rupert Grint
Tom Felton einem Event von YouTube Originals in Los Angeles, November 2018
Getty Images
Tom Felton einem Event von YouTube Originals in Los Angeles, November 2018
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de