Er ist gerade auf dem Höhepunkt seiner Karriere, erntet nur gute Kritiken, gewinnt zahlreiche Preise und wird von Millionen von Fans verfolgt. Die Erfolgstory von Twilight-Star Robert Pattinson (24) ist wohl noch lange nicht beendet, vor allem weil ja auch noch drei Twilight-Filmpremieren ausstehen. Nächsten Monat startet hierzulande der dritte Teil Eclipse in den Kinos, am 24. November 2011 dann der erste Teil von Breaking Dawn und im Jahr 2012 gibt es schließlich das große Twilight-Finale!

Doch der ganze Ruhm macht dem Schauspieler richtig Angst, denn sein Leben ist derzeit wie ein Traum, der nicht enden will. Gerade deshalb befürchtet der 24-Jährige, dass sein Leben mit 30 vorbei sein könnte. „Ich denke, wenn zu viele gute Dinge passieren, stirbt man bestimmt schon mit 30. Ich will das aber nicht. Aber wahrscheinlich sterbe ich mit 30. Gott denkt sich wahrscheinlich ‘Hey, du hättest nicht um so viel betteln sollen.‘“

Aber für seinen Erfolg hat der gute Rob auch jahrelang hart gekämpft, ist von Casting zu Casting gerannt und musste auch einige Absagen hinnehmen. Auch wenn er jetzt den großen Durchbruch in der Filmbranche geschafft hat, muss er sich sicherlich keine Sorgen um einen verfrühten Tod machen. Aber Robert ist ja bekanntlich gerne mal zu Scherzen aufgelegt und auch diese erschreckende Aussage ist ihm wahrscheinlich wieder ganz spontan über die Lippen gekommen.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London
Getty Images
FKA Twigs und Robert Pattinson bei der "The Lost City Of Z"-Premiere in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de