Matt LeBlanc (42) war der Frauenschwarm und Womanizer unter den sechs „Friends“. In seiner Rolle als Joey Tribbiani konnte er jede Frau um den Finger wickeln. Doch bereits zu Beginn des Jahres tauchten Fotos auf, die zeigten, wie sehr sich Sexy-Joey zum Schlechten hin entwickelte. Er sah aufgedunsen aus und war total grau auf dem Kopf.

Auf aktuelleren Fotos hat er zwar immer noch weiße Haare, sieht aber wieder deutlich schlanker aus. Vor allem hat er sich herausgeputzt und läuft nicht im Holzfällerhemd über die Straße. Und eigentlich muss man sagen, stehen ihm die grauen Haare super. Die lassen ihn weise und elegant wirken. Warum sollte man graue Haare auch überfärben? Zwar ist er mit seinen 42 Jahren vielleicht noch etwas früh dran für die hellen Strähnen, aber das ist ja bei jedem Menschen unterschiedlich.

Wenn sich Matt auch in Zukunft so vernünftig und nicht mehr verlottert kleidet, dann ist uns die Grauhaarfrisur von ihm mehr als Recht!

Matt LeBlanc bei einem Screening für "Episodes"
Getty Images
Matt LeBlanc bei einem Screening für "Episodes"
Matt LeBlanc und Lisa Kudrow bei der Premiere von "Episodes"
Getty Images
Matt LeBlanc und Lisa Kudrow bei der Premiere von "Episodes"
Der "Friends"-Cast
Getty Images
Der "Friends"-Cast
Matt LeBlanc, Beverly Hills, August 2017
Getty Images
Matt LeBlanc, Beverly Hills, August 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de