Schauspielerin Gwyneth Paltrow (37) hat nach jahrelangem Schweigen und Verbergen ein Geheimnis gelüftet: Sie leidet an Osteoporose! Täglich muss sie Vitamin D zu sich nehmen und ihre Ärzte berichteten dem Londoner Express, sie "hätte die niedrigste Knochendichte", die sie je gesehen haben!

Auch der "Iron Man 2"-Star meldete sich zu Wort: "Vor ein paar Jahren hatte ich eine Fraktur am Schienbein, das musste zu einem Knochen-Scan. Es wurde festgestellt, dass ich an einer beginnenden Osteopenie (niedrige Knochendichte) leide. Also musste ich sehr viel Vitamin D nehmen und viel Zeit in der Sonne verbringen. Ich war etwas verwirrt, ob das richtig ist. Jahrelang hatte man mir gesagt, ich solle die gefährlichen Strahlen meiden."

Das die hübsche Blondine krank sein könnte, hat niemand ahnen können: Gwyneth ist bekannt dafür, dass sie sich besonders gesund ernährt und viel Sport treibt. Bei jedem Auftritt sieht man sie strahlend schön und unbeschwert über die Teppiche laufen.

Doch sie kann sich glücklich schätzen, dass die Osteopenie so zeitig erkannt wurde. Durch die richtige Medikation kann man den Knochenverfall wenigstens verzögern und vielleicht sogar die nächste Stufe, die Osteoporose, vermeiden.

Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston bei der Premiere von "Troja" 2004
Gwyneth Paltrow bei einem Gala-Dinner
Getty Images
Gwyneth Paltrow bei einem Gala-Dinner
Gwyneth Paltrow beim WSJ Tech D.Live
Getty Images
Gwyneth Paltrow beim WSJ Tech D.Live


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de