Nach dem mysteriösen Brand in der Wohnung des einstigen DSDS-Siegers Mark Medlock (31) ermittelt die Polizei nun natürlich nach der Brandursache. Ein genaues Ergebnis liegt in diesem Fall zwar noch nicht vor, aber nach Angaben von Polizeibeamten gegenüber der Bild könnte es der Sänger selber sein, der dass Feuer durch fahrlässige Brandstiftung auslöste.

„Das Schlafzimmer und der Balkon sind ausgebrannt. Das Feuer muss also in einem der Bereiche ausgebrochen sein, während Herr Medlock in der Wohnung war“, so der zuständige Beamte. Ein technischer Defekt und ein Brandanschlag sei zumindest ausgeschlossen. Hat Medlock tatsächlich so fahrlässig gehandelt? Immerhin wurde seitens der Polizei noch nicht bestätigt, wer oder was wirklich in der Kölner Wohnung des Künstlers passiert ist.

Dieser zeigte am Tag des Brandes übrigens richtige Rettungsqualitäten und stieg auf die Feuerleiter, um seine Katze vom Dach zu retten. Mittlerweile soll der 31-Jährige schon eine neue Unterkunft gefunden haben, die aber, wie sein Management laut dem Express erklärte, nicht bekanntgegeben wird. Na hoffentlich bringt ihm die mehr Glück...

Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Getty Images
Lukas Kepser während der ersten Mottoshow von DSDS 2019 in Köln
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019
Getty Images
Angelina Mazzamurro und Lukas Kepser nach der ersten Mottoshow von DSDS 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de