Peinlich für die Pop-Ikone Madonna (51): Jetzt wurde sie bei einer Party von einem Bodyguard rausgeworfen! Bei einer Party von Designerin Diane von Fürstenberg wollte Madonna eigentlich nur mit Busenfreundin Gwyneth Paltrow (37) ein bisschen feiern.

Doch das wollte ein Bodyguard von Gwyneth leider nicht. Er erkannte Madonna nämlich nicht und versuchte zu verhindern, an ihre Freundin ranzukommen. "Madonnas Entourage machte sich auf den Weg, um mit Gwyneth zu sprechen, aber ihre Leute haben die Sängerin nicht erkannt, weil ihr Gesicht unter einem Hut versteckt war. Es gab ein riesiges Gedränge rund um Gwyneths Tisch, der von vier Aufpassern bewacht wurde. Madonna wurde von einem gepackt und abgeführt. Er ließ sie erst los, als jemand schrie, 'Das ist Madonna'", berichtete ein Augenzeuge des Geschehens.

Arme Madonna, da wurde sie mal so gar nicht wie eine Pop-Ikone, sondern eher wie ein hysterischer Fan behandelt. Tja, sie hätte mal besser den Hut weglassen sollen!

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Madonna und Jean Paul Gaultier im Mai 2018 in New York City
Getty Images
Madonna und Jean Paul Gaultier im Mai 2018 in New York City
Madonna bei den MTV Video Music Awards 2018
Getty Images
Madonna bei den MTV Video Music Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de