Tattoos werden ja bekanntermaßen als Körperschmuck eingesetzt, um die blanke Haut mit bunten oder schwarzen Symbolen zu dekorieren. Viele Promis haben auch eins, manche auch richtig viele Tattoos. Auch Jamie Foxx (42) hat schon das ein oder andere dauerhafte Bild unter seiner Haut. Auf aktuellen Fotos sieht man, dass seine Sammlung offenbar noch ausgeweitet wurde und zwar auf seinem Kopf.

Zum 40. Geburtstag schenkte sich Foxx selber einen Besuch beim Tätowierer und ließ sich ein Tribal auf den Hinterkopf stechen und das scheint jetzt Gesellschaft bekommen zu haben. Über den ganzen blankrasierten Schädel ranken sich jetzt schwarze Linien und bilden ein Muster. Über die Echtheit der Kopfkunst wird derzeit noch gerätselt. Möglich, dass sich der Mime das Muster beim Frisör in die Haare scheren ließ oder die Farbe abwaschbar ist. Vielleicht probiert Jamie gerade aus, wie er sein Tattoo am Kopf erweitern kann und ließ sich deshalb das Muster aufpinseln. Gerade Stars sollten immer zweimal darüber nachdenken, ob sie sich stechen lassen oder nicht, da sie für manch eine Rolle sonst stundenlang in der Maske sitzen müssten, um die Bilder wieder überschminken zu lassen.

Es wird sich bestimmt klären, ob Jamies angemalter Kopf jetzt dauerhaft so aussieht oder ob es doch alles nur gefakt war. Wie findet Ihr denn den verzierten Kopf von Jamie?

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Katie Holmes (l.), Nina Dobrev (m.), Andrew Garfield, Jamie Foxx (r.) und Co. bei der Met Gala 2019
Jamie McCarthy/Getty Images
Katie Holmes (l.), Nina Dobrev (m.), Andrew Garfield, Jamie Foxx (r.) und Co. bei der Met Gala 2019
Jamie Foxx, DeOndra Dixon und Annalise Foxx
Getty Images
Jamie Foxx, DeOndra Dixon und Annalise Foxx


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de