Angelina Jolie (35) spielt oft in actiongeladenen Filmen mit. Schon öfter fragte man sich, wie sie das wohl ihren Kindern erklärt. Wie soll man den Kleinen beibringen, dass Gewalt keine Lösung ist und dann im Film andere auf übelste Weise verprügelt?

Dieses Geheimnis hat Angelina nun gelüftet: Ihre Rasselbande weiß gar nichts von ihrem Beruf. Natürlich wissen sie, dass ihre Mama Schauspielerin ist, doch die Filme haben sie bisher noch nicht sehen dürfen. Da es Angelina aber schwerfällt, ihren sechs Kindern nichts von ihrer Arbeit zeigen zu dürfen, hat sie sich einen Trick ausgedacht.

Denn sobald sie eine Rolle in einem Familienfilm ergattert, wie zum Beispiel die Synchronisation in „Kung Fun Panda 2“ berichtet sie ihren Kindern davon. Diese vermuten, ihre Mama und ihr Papa Brad Pitt (46) machen nur Comic-Filme, was den beiden gar nicht so unrecht ist. Dem Look Magazin verrät sie. „Sowohl Brad als auch ich haben Animationsfilme gemacht. Lassen wir die Kinder doch denken, wir machen nur Cartoons.“

Wir finden es gut, dass Angelina ihre Kinder von der Gewalt, auch wenn sie nur gespielt ist, fern hält. Irgendwann werden sie ihren Kindern zwar die Filme zeigen, aber dafür ist ja noch etwas Zeit.

Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in New York
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt im November 2015 in New York
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Angelina Jolie und Brad Pitt
GABRIEL BOUYS/Getty
Angelina Jolie und Brad Pitt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de