Will Smith (41)' (41) niedlicher Sprössling Jaden (12) ist derzeit ja gefragt wie nie. Seit seiner schauspielerischen Leistung in dem Film „Karate Kid“ reißt sich die Presse regelrecht um den Sohnemann des Hollywood-Stars. Doch sein jüngstes Statement regt doch sehr zum Nachdenken an, ob ihm der Ruhm nicht vielleicht doch schon zu Kopf gestiegen sein könnte.

Denn Jaden glaubt doch allen Ernstes, sich körperlich mit Twilight-Star Taylor Lautner (18) messen zu können! Jaden musste sich nämlich für seine Rolle im Karatefilm ordentlich Muskelmasse antrainieren, genauso wie sein älterer Kollege aus dem Showgeschäft. Und der 12-Jährige ist so begeistert von seinem sportlichen Body, dass er auch weiterhin trainieren möchte: „Ich will muskulös bleiben, wisst Ihr. Ich versuche mein Taylor-Lautner-Ding am Laufen zu halten. Nur für den Fall, dass sie ein Stuntdouble oder irgendwas brauchen. Ich bin bereit für jegliche Action, bereit, mich jederzeit in einen Werwolf zu verwandeln!“ Träum weiter kleiner Jaden, schließlich würden es die Taylor-Fans wohl nicht gerne sehen, wenn ihr Leinwandliebling auf einmal nicht mehr seine sexy Muskeln selber zeigt.

Aber für den Fall, dass es in zehn Jahren einen weiteren Twilight-Film geben sollte, wäre Jaden sicherlich in der engeren Auswahl.

Trey Smith, Willow Smith, Jaden Smith, Jada Pinkett-Smith aund Will Smith im Oktober 2016
Getty Images
Trey Smith, Willow Smith, Jaden Smith, Jada Pinkett-Smith aund Will Smith im Oktober 2016
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de