Jetzt will sie es offenbar ihrem Ehemann Chris Martin (33) gleichtun, denn auch Gwyneth Paltrow (37) greift nun zum Mikrofon. Doch statt Indie-Rock gibt es bei der Schauspielerin Country-Musik zu hören.

Angefangen hat es damit, dass Gwyneth für ihren neuen Film „Country Strong“ das Titellied eingesungen hat und scheinbar hat nicht nur sie Gefallen am Trällern gefunden, denn auch bei den Kritikern kam ihre Stimme gut an. Und Gwyneth wird nicht nur im Kino zu hören sein, denn ihren Song wird es auch als Single zu kaufen geben.

In „Country Strong“ spielt Gwyneth die Sängerin Kelly, eine Alkoholikerin die versucht, mit einer Reihe von Auftritten ihre Karriere wiederzubeleben. Für ihre Rolle hat die hübsche Blondine fleißig Gesangsunterricht genommen und auch ihr Ehemann konnte einiges an hilfreichen Tipps beisteuern und hat ihr sogar das Gitarrespielen beigebracht. Und das rechnet sie dem Coldplay-Star hoch an: „Er war so hilfreich, so süß und ermutigend. Ich meine, es ist peinlich vor deinem Ehemann zu spielen, besonders wenn er in einer der erfolgreichsten Bands überhaupt spielt“.

Chris Martin und Guy Berryman von Coldplay
Getty Images
Chris Martin und Guy Berryman von Coldplay
Coldplay
PR Photos
Coldplay


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de