Was ist dran an dem Gerücht, dass Kourtney Kardashian (31) von ihrem Freund Scott Disick (27) geschlagen wurde, als er alkoholisiert war?

In den USA brodelt die Gerüchteküche: Hat Scott sich nicht unter Kontrolle? Wird er dem gemeinsamem Baby Mason etwas antun?

Kourtneys Schwester Kim Kardashian (29) versucht ihren Neffen und seine Mutter vor Scott zu schützen, sie weiß, wie der Businessmann ausrasten kann: „Als die Kardashians ein paar Szenen für die Show „Kourtney & Khloe Take to Miami“ gedreht haben, soll Scott sturzbesoffen und Blut verschmiert das Appartement der Mädchen gestürmt haben. Die Schwestern konnten nichts anderes tun, als sich mit dem Baby in einem Schlafzimmer einzuschließen und abzuwarten, bis der aggressive Scott wieder verschwindet. Nach dem Schock fanden die Girls zerschmettertes Glas in der Wohnung“, berichtet das OK!-Magazin.

„Er ist verrückt. Ich verstehe nicht, wieso du ihm immer wieder verzeihst“, motzte Kim ihre Schwester an. Heißt das, solche Situationen kommen öfter vor?

Schlimme Vorwürfe gegen Scott, welche sich durchaus als wahr erweisen könnten. Erst neulich verkündete Kourtney, sie wolle ein weiteres Baby mit Scott, um ihn mehr an sich zu binden.

Scott Disick und Kourtney Kardashian bei einem Event in New York, Juli 2010
Getty Images
Scott Disick und Kourtney Kardashian bei einem Event in New York, Juli 2010
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de