Wir waren ja eigentlich ziemlich froh darüber, Euch endlich mitteilen zu dürfen, dass Brad Pitt (46) sich endgültig von seinem Zottel-Bart verabschiedet hat. Die ungepflegten Barthaare versperrten uns nur unnötig die Sicht auf das schöne Gesicht des Hollywood-Stars, für das ihn seine weiblichen Fans so vergöttern. Doch es gibt auch Leute - oder besser gesagt Kinder -, die den Bart richtig vermissen.

Brads Sprösslinge zum Beispiel sind richtig traurig darüber, dass ihr Papa sich wieder einer Komplettrasur im Gesicht unterzieht. Shiloh, Maddox und der Rest der Jolie-Pitt-Kinderschar vermissen es angeblich, ihm durch den Bart zu wuscheln. Ein Vertrauter soll laut Showbizspy.com gesagt haben: „Angelina mag den glatten Look, aber die Kinder hassen es. Sie alle haben mit Vorliebe in seinem Bart herumgewuschelt und daran gezogen. Vor allem Maddox versucht seinen Vater dazu zu bringen, den Bart wieder wachsen zu lassen."

Könnte es vielleicht sein, dass sich die Kids von Brangelina an den Weihnachtsmann und die damit verbundenen Geschenke erinnern, wenn sie ihren Papa mit Bart sehen? Hoffentlich hört Brad ausnahmsweise mal nicht auf seine Kinder, sondern auf seine Liebste Angie (35), denn als Santa Klaus ist er doch sehr unerotisch. Vielleicht sehen wir Brad Bart Pitt aber auch schneller wieder, als uns lieb ist.

Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de