Jetzt steht der Sieger der zehnten Big Brother-Staffel endlich fest: Für Timo war es nicht nur ein grandioses Finale mit zahlreichen Glückwünschen und Jubelrufen, sondern auch die Bestätigung, 250.000 Euro mehr auf dem Konto zu haben. Der Bewohner, der von vielen Fans nach Klaus' Auszug längst als absoluter Favorit galt, hat das geschafft, wovon 31 weitere Kandidaten dieser Staffel ebenfalls träumten.

Zunächst verabschiedete sich Manuela von der BB-Truppe, dicht gefolgt von Natascha. Oma Anne wurde immerhin Dritte und durfte sich über einen Reisegutschein im Wert von 7.000 Euro freuen. Als nur noch Marc und Timo übrig blieben, wurde das Finale noch mal richtig spannend. Zwar reichte es am Ende nicht für Marc, dieser bekam aber als Trostpreis ein nagelneues Auto geschenkt.

Zur Finalshow wurden neben ehemaligen Bewohnern – unter anderem Porno-Klaus – auch einige Promis eingeladen. So sorgten unter anderem Die Atzen und Mark Medlock (31) auf der extra aufgestellten Showbühne für gute Stimmung beim Publikum.

Aber das Big Brother-Finale bescherte nicht nur Freude, sondern verdeutlichte sowohl den WG-Bewohnern als auch den Fans, dass nun leider alles vorbei ist. Dabei sollte man nicht allzu traurig über das Ende sein, schließlich wurde die Staffel ja bereits um ganze zwei Monate verlängert! Und vielleicht gibt es in nächster Zeit ja noch ein paar Storys über die Kandidaten zu berichten, vor allem Porno-Klaus kündigte ja schon an, eine Popstar-Karriere anstreben zu wollen.

UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole, September 2018
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole, September 2018
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole
Getty Images
UK-"Big Brother"-Kandidat Cameron Cole
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018
Michael Gottschalk/Getty Images
Marie Wegener, DSDS-Siegerin 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de