Auf dem “Lollapalooza” Festival in Chicago hat Lady GaGa (24) mal wieder gezeigt, dass sie echten Rock'n'Roll im Blut trägt. Und dazu gehört nun mal auch Stagediven, Crowd-Surfen, also ein ausgiebiges Bad in der Menge.

So nah werden viele Fans der Sängerin wohl nie wieder kommen. Und selbst wenn es noch nicht einmal ihr eigener Auftritt war, für den sie auf der Bühne stand: Gegeben hat sie mal wieder alles. Als Überraschungsgast der Glam-Rock-Band „Semi Precious Weapons” hat sie eindeutig bewiesen, dass ihr der Titel Pop-Prinzessin bei weitem nicht gerecht wird.

Nur mit einer merkwürdigen Netz-Kombination und Stiefeln bekleidet springt die Lady gleich zwei Mal von der Bühne in die Arme des Publikums. Und das möchte die Sängerin am liebsten gar nicht mehr hergeben und klammert sich wild an ihr fest. Einmal den Hintern von Lady GaGa im Gesicht gehabt zu haben, das können jetzt auf jeden Fall so einige Menschen mehr auf dieser Welt von sich sagen.

Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Getty Images
Lady Gaga und Bradley Cooper bei den National Board of Review Awards
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019
Getty Images
Christian Carino und Lady Gaga bei den Golden Globes 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de