Dass Brad Pitts (46) Ex-Ehefrau Jennifer Aniston (41) nicht gut auf Angelina Jolie (35) zu sprechen ist, dürfte klar sein. Nun ist bekannt geworden, dass auch Hollywood-Schönheit Julia Roberts (42) eine klare Anti-Angelina-Haltung an den Tag legt. Laut Envy-Magazin geht Roberts Jolie bereits seit Jahren aus dem Weg.

Der Grund für den Hollywood-Kleinkrieg ist der, dass am Filmset von „Mr. und Mrs. Smith“ - an dem sich ja bekanntlich Brangeliana gefunden haben - Julia Roberts Ehemann Danny Moder als Kameramann beschäftigt war. Nach Feierabend hat dieser seiner schönen Gattin immer brühwarm berichtet, wie Angelina sich angeblich an Brad ran geschmissen hat. Von diesen Schilderungen war sie so angeekelt, dass sie die vermeintliche Ehe-Zerstörerin seither meidet.

Derzeit konkurrieren die beiden Feindinnen zusätzlich auch noch an den Kinokassen. Jolies Thriller „Salt“ liefert sich nämlich mit Roberts Drama „Eat, Pray, Love“ ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen in den weltweiten Kino-Charts. Besonders heikel ist außerdem, dass Brad Pitt auch der Produktion von Julia Roberts Film mitgewirkt hat und deshalb auch an der Premierenfeier teilnehmen wollte. Ende der Geschichte: Julia Roberts tauchte nicht auf, um ein Aufeinandertreffen mit Angelina Jolie zu vermeiden. Da möchte man doch sagen: Ladys, reicht euch die Hände und vertragt euch wieder!

Alejandra Silva und Richard Gere auf der "Norman"-Premiere in Madrid 2017
Carlos Alvarez/Getty Images
Alejandra Silva und Richard Gere auf der "Norman"-Premiere in Madrid 2017
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Getty Images
Brad Pitt, Arnon Milchan und Angelina Jolie bei der Premiere von "Mr. & Mrs. Smith"
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013
Frederick M. Brown / Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohnemann Maddox im Jahr 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de