Der Preis für die kürzeste Trennung, die es je gab, geht an: Melanie Brown alias Mel B. (35) und ihren Ehemann Stephen Belafonte. Das Paar trennte sich, schaltete einen Scheidungsanwalt ein und versöhnte sich wieder - und das alles in nur 24 Stunden!

„Es ist vorbei“, verkündete Stephen gerade noch im britischen Sunday Mirror. Außerdem verriet er: „Mel wird bald wieder nach Großbritannien zurückkehren, aber ich werde nicht mit ihr kommen." Es wurde sogar schon ein Anwalt beauftragt, der die Scheidung der beiden regeln sollte. Doch dann kam alles anders: Nach lächerlichen 24 Stunden traf sich das Paar zum Lunch, diskutierte die Probleme und verbrachte eine heiße Nacht miteinander. Ergebnis: Friede, Freude, Eierkuchen! Zumindest fast, denn ein Insider verriet dem britischen Magazin: „Es ist noch nicht alles rosig, aber sie haben beschlossen, es gemeinsam zu versuchen.“

Auch mit dem Geheimnis für den Grund der schnellen Versöhnung hielt der Ehemann des Ex-Spice Girls nicht hinterm Berg: „Wir haben es drei Mal gemacht - ich würde sagen, wir sind wieder in der Spur”, prahlte Stephen vor einem Freund - na wenn das mal keine solide Grundlage ist, schließlich protzte ja auch Mel B. vor nicht all zu langer Zeit, wie wild es bei dem Paar zur Sache gehe. Auf geht's in die nächste Runde!

Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Getty Images
Sara Rae, Tim Gunn, Heidi Klum, Joseph Altuzarra, Nicole Riechie und Naomi Campbell
Mel B. mit ihrem Ex-Mann Stephen Belafonte und ihrem Vater Martin Brown, 2007
Getty Images
Mel B. mit ihrem Ex-Mann Stephen Belafonte und ihrem Vater Martin Brown, 2007
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018
Getty Images
David und Victoria Beckham mit ihrem Sohn Brooklyn, Januar 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de