Wo andere Menschen im Alter genügsamer werden, dreht Karl Lagerfeld (77) erst so richtig auf. Der in der Modeszene als „The Kaiser“ gefeierte Exzentriker erregte auf der New York Fashion Week mal wieder alle Gemüter.

Anlass des Ärgernisses war sein Geburtstagsdinner, bei dem sich die Größten der Großen der Modeszene die Ehre gaben. Neben der Herausgeberin der Vogue, Anna Wintour (60), war auch Filmstar Diane Kruger (34) anwesend. Während die insgesamt 600 Gäste ein schlichtes Hühnchen-Menü verspeisten, gönnte sich Karl Lagerfeld etwas Besseres! Von einem Nobeljapaner ließ er sich, laut New York Post, eine sündhaft teure Gourmetmahlzeit aus gegrilltem Fisch, Sushi und Gemüse per Lieferservice zustellen.

Das Festessen scheint also niemandem so wirklich geschmeckt zu haben, denn auch für Karl war es wohl eher ein Pflichttermin: „Es ist die Woche der Kollektionen”, ärgerte er sich, „Leute haben besseres zu tun, als mit Fremden zu Tisch zu sitzen...”

Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Getty Images
Paris Hilton uns Kim Kardashian auf dem Oktoberfest 2006
Karl Lagerfeld und Virginie Viard bei einer Fashion Show in New York City
Getty Images
Karl Lagerfeld und Virginie Viard bei einer Fashion Show in New York City


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de