Der Schauspieler Ryan Reynolds ('Selbst ist die Braut', 33) ist sehr glücklich mit seiner Ehefrau Scarlett Johansson ('Iron Man 2', 25).

Vor 2 Jahren heirateten die beiden Schauspieler. Seitdem wird das Hollywood-Paar von der Presse regelrecht verfolgt. Immer wieder kursieren neue Gerüchte. Zurzeit heißt es, das Schauspieler-Ehepaar möchte ein Kind adoptieren. Gegenüber dem Männermagazin GQ klärt Ryan auf : „Nein, nein, ich habe nichts adoptiert." Für ihn und Scarlett sei es noch zu früh um Kinder zu bekommen oder zu adoptieren: „Eine Familie zu haben, das dauert noch. Das ist noch Jahre entfernt."

Wahrscheinlich läuft es im Moment auch einfach zu gut in der Karriere. Am 4. November kommt nämlich der Thriller 'Buried – Lebendig begraben' mit Ryan Reynolds in der Hauptrolle in die deutschsprachigen Kinos. Das bedeutet Promo-Touren ohne Ende und kaum Zeit für ein Privatleben.

Aufgrund der großen Medienpräsenz achtet der Schauspieler sehr darauf, dass nicht zu viele Details aus seinem Privatleben auftauchen. Er sagt: „Ich bin ein bisschen vorsichtiger. Ich bin ein wenig misstrauisch, dass man meine Beziehung in eine Seifenoper verwandelt. Ich selber spreche es nie an, das ist meine Absicherung."

Auf jeden Fall nachvollziehbar! Außerdem wünschen wir uns nicht noch ein Hollywood-Paar, dass nur Kinder adoptiert weil es zur Zeit einfach jeder tut. Der passende Zeitpunkt für Kinder wird schon noch früh genug kommen.

Blake Lively und Ryan Reynolds
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds
Blake Lively und Ryan Reynolds im April 2018
Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds im April 2018
Scarlett Johansson mit Colin Jost auf der "Avengers: Endgame"-Premiere 2019
Getty Images
Scarlett Johansson mit Colin Jost auf der "Avengers: Endgame"-Premiere 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de