Geht es bitteschön noch skurriler? Unser Lieblingswerwolf Taylor Lautner (18) hatte echt ein sch***ß Erlebnis mit weiblichen Fans. Der Twilight-Star steht ja gerade zur Abwechslung mal nicht als Jacob Black für die Vampir-Saga vor der Kamera, sondern für seinen neuen Film „Abduction“. Doch die Erfahrungen während der Dreharbeiten wird er wohl nicht so schnell vergessen, denn zwei Mädels lauerten ihm doch tatsächlich in einem Dixie-Klo auf!

Am Set des Films stehen natürlich auch mobile Toiletten für die Crew bereit. Laut dem National Enquirer lief Taylor gerade an einem dieser Klos vorbei, als er daraus Gekreische hörte. Nachdem er – neugierig wie er nun mal ist – an der Tür des Plumps-Klos klopfte, sprang plötzlich die Tür auf und zwei hysterische Fans versuchten den Star dort hineinzuziehen. Der arme Taylor konnte nur noch um Hilfe rufen und wurde von einem Security-Mann aus dieser sch***ß Situation gerettet.

Die Taylor-Anhängerinnen sollen daraufhin verzweifelt geschrien haben: „Wir lieben dich Taylor!…Wir wollen nur mit dir reden!” So ein Dixie-Klo ist allerdings nicht gerade eine romantische Location für ein erstes Kennenlernen.

Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Getty Images
Kristen Stewart beim Toronto International Film Festival 2018
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Taylor Lautner bei den Breeders' Cup World Championships 2016
Getty Images
Taylor Lautner bei den Breeders' Cup World Championships 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de