Ganze neun Jahre spielte Jon Voight (71) keine Rolle im Leben seiner Tochter Angelina Jolie (35). Zu groß waren ihre Streitigkeiten. Doch im Februar haben sich die beiden Hollywood-Stars dann endlich vertragen und auf einen Schlag wurde er zum Sechsfach-Opa. Diese Aufgabe liegt ihm besonders am Herzen, denn er ist ganz stolz auf die Rasselbande.

„Shiloh, oh Junge, sie ist eine richtig Schlaue. Aber sie ist erst vier Jahre alt, und du kannst nie wissen, was sie gemacht hat, wenn sie plötzlich anfängt zu grinsen“, erklärte der Oscar-Preisträger dem People-Magazin. Aber auch von seinen anderen Enkeln schwärmt er: „Sie sind alle schlau: Maddox (8), Pax (6), Zahara (5), Shiloh (4), Knox (2) und Vivienne (2). Sie sind alle intelligente und wunderschöne Kinder!“

Um mit ihnen in Kontakt zu bleiben, hat der 71-Jährige jetzt sogar gelernt, wie man mit Skype Videotelefonieren kann. Doch so ganz klappt das aufgrund seiner geringen Computerkenntnisse noch nicht. Vielleicht auch gar nicht so schlecht. So muss der Opa eben öfter persönlich vorbeikommen.

Jon Voight bei der Golden Globe Awards Post-Party 2019
Getty Images
Jon Voight bei der Golden Globe Awards Post-Party 2019
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Angelina Jolie und Brad Pitt
GABRIEL BOUYS/Getty
Angelina Jolie und Brad Pitt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de