Die Sängerin Jessica Simpson (30) gehört zu den Promis, die ständig mit dem Jojo-Effekt zu kämpfen haben. Es ist echt faszinierend. Den einen Tag ist sie spindeldürr und am nächsten Tag wieder relativ ‚üppig‘.

Zurzeit gilt sie als gutes Vorbild, eben weil sie gerade nicht so ungesund dünn aussieht wie viele anderen ihrer Kolleginnen, aber dennoch sexy und durchtrainiert ist. Trotzdem schafft sie es uns durch ihre krassen Gewichtsschwankungen sehr zu irritieren. Die Frage ist: Wie schafft sie es so schnell abzunehmen und genauso schnell wieder an Gewicht zuzunehmen? Hat sie den perfektesten Stoffwechsel überhaupt, trainiert sie so stark oder helfen bestimmte Power-Diäten?

Am Mittwoch stellte Jessica ihre neue ‚Jessica Simpson Kollektion‘ bei Macy’s in New York vor. Sie erschien im berühmten ‚kleinen Schwarzen‘ und betonte somit ihre schon wieder auffallend schlanker erscheinende Figur.

Solange Jessica nicht auch noch Essstörungen bekommt und gruselig dünn wird, wie es viele Promis sind, finden wir ihre Gewichtsschwankungen gar nicht schlimm!

Jessica Simpson im Juli 2018
Getty Images
Jessica Simpson im Juli 2018
Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Getty Images
Jessica Simpson auf einer Gala in New York City 2018
Ashlee und Jessica Simpson
Getty Images
Ashlee und Jessica Simpson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de