Daniela Katzenberger (23) hat sich innerhalb kürzester Zeit zum absoluten TV-Star entwickelt: Eigene Doku-Show, eigenes Café auf Mallorca, eigene Single – es gibt fast nichts, was „die Katze“ in den letzten Wochen nicht erfolgreich versucht hätte. Und mit ihrer TV-Offensive animiert sie auch ihr liebes Schwesterherz Jennifer (18), den Weg ins Showbusiness zu wagen. Diese wird nämlich bald immer öfters im Fernsehen zu sehen sein.

Morgen (21. 10.) startet Danis Doku-Reihe „Natürlich Blond“, in der die beliebte Auswanderin ihr neues Leben als Promi zeigt. Und auch ihre Halbschwester Jennifer Frankhauser – ihre Mutter Iris (43) war bereits vier Mal verheiratet und hat neben Daniela und Jennifer noch drei Söhne – wird darin so einige Male zu sehen sein. „Ich dachte mir eben, zwei sind besser als eine“, so die Powerblondine Daniela gegenüber der Bild, „Sie ist neben meiner Mutter die Bezugsperson in der Familie für mich. Also, ich lieb die anderen auch, klar. Aber Jennifer ist mehr beste Freundin als Schwester.“ Verständlich also, dass die Katze ihre engste Vertraute immer an ihrer Seite haben will.

Doch was viele vielleicht nicht wussten: Jennifer hat schon Erfahrung im TV und war vor dem Durchbruch ihrer großen Schwester bereits in „Mitten im Leben – Teenietausch“ zu sehen. Im Anschluss daran war es allerdings erst einmal ruhig um sie. Doch das könnte sich ja jetzt ändern, denn zwei süße Kätzchen im Doppelpack kommen doch sicherlich gut bei den Zuschauern an!

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016
Getty Images
Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bei "Dance Dance Dance", 2016
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia
Andreas Rentz / Getty Images
Lucas Cordalis, Daniela Katzenberger und ihre Tochter Sophia


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de