Geburtstags-Party bei Schwiegertochter gesucht: Peer ist über Nacht 31 geworden und durfte diesen Tag zusammen mit Tamara (29) und Oma Liselotte feiern. Am Frühstückstisch wurde der schüchterne Kratzbildfan mit Geburtstagskuchen und Blumen empfangen. Tamara schenkte ihm einen Kaktus.

Dieses Geschenk nutzte Liselotte sogleich, um über Familienplanung nachzudenken. Da der Kaktus aus insgesamt vier Kakteen bestand, regte sie an, dass Tamara und Peer doch zwei Kinder bekommen sollten. Verliebt schmunzelten sich die beiden an. Anschließend überraschte Tamara ihn mit einem Ständchen auf ihrer Trompete – Peer war sichtlich gerührt: „So was hatte ich noch nie als Geburtstagsgeschenk!“

Um seinem Schwarm auch eine Freude zu machen, weihte Peer sie später in die Geheimnisse der Kratzbild-Herstellung ein. Tamara, die noch nie ein Bild „gekratzt“ hat, schien ein Naturtalent auf diesem Gebiet zu sein. Denn was Peer sonst an einem ganzen Tag fabriziert, schaffte sie in nur wenigen Minuten. Als ihr Engelsbild fertig war, schenkte sie es ihm. Peer hatte auch schon den richtigen Platz dafür: „Über meinem Bett, da ist noch ein Haken.“

Als romantischen Geburtstags-Ausklang nahm Peer Tamara abends mit in sein Lieblingsrestaurant, in das er sonst immer ganz alleine geht. Tamara freute sich, dass der schüchterne Bollywood-Fan sich ihr immer mehr öffnete und auch Peer fühlte sich an Tamaras Seite sichtlich wohl. Er redete sogar davon, sich ein Tattoo mit dem Namen seiner nächsten Freundin auf den Unterarm stechen lassen zu wollen - eine Anspielung an Tamara? Es scheint fast so, als hätte sie sich in sein Herz „gekratzt“.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de