Alle Twilight-Fans, die schon sehnsüchtig auf den letzten Kinofilm der Vampir-Reihe warten und gehofft haben den Film in der „dritten Dimension“ zu erleben, werden nun enttäuscht: Breaking Dawn wird nicht in 3D abgefilmt.

Ein Sprecher der Filmproduktionsfirma wies alle Gerüchte diesbezüglich zurück und erwähnte gegenüber gossipcop: „Keiner der beiden Filme wird in 3D gedreht.“ Das bedeutet dann wohl, dass die Zuschauer nicht das Gefühl haben werden, dass Robert Pattinson (24) sie beißt.

Allerdings gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer, dass Kinobesucher den letzten Film der Twilight-Reihe, der in zwei Teile aufgesplittet wird, doch noch mit Brille auf der Nase schauen können. Denn angeblich können dreidimensionale Effekte auch noch nachträglich hinzugefügt werden. Bleibt abzuwarten wie sich die Produktionsfirma entscheiden wird.

Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Stewart und Robert Pattinson
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012
Getty Images
Stephenie Meyer, Taylor Lautner, Robert Pattinson, Mackenzie Foy und Kristen Stewart, 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de