Bret Michaels (47) hat es absolut nicht leicht. Viele Wochen verbrachte der MTV-Star nach seinem Schlaganfall im April dieses Jahres schon im Krankenhaus. Als dann bei einer der Untersuchungen auch noch ein Loch in seinem Herzen festgestellt wurde, war das ein schwerer Schlag für den Star.

Doch es ging auch wieder bergauf. Zurzeit tourt er sogar schon wieder durch die USA und Kanada, was man als gutes Zeichen werten kann. Wie sein Sprecher nun verkündete, geht es dem Rocker gut. „Er wird vielleicht etwas schneller müde und leidet manchmal an Kopfschmerzen, aber dadurch weiß er, wann er sich ausruhen muss“, heißt es.

Aber völlige Entwarnung gibt es trotzdem noch nicht: Im Januar 2011 muss sich Bret noch einer Herz-OP unterziehen. Danach wird aber hoffentlich alles endgültig gut. Nach einem Familienurlaub soll es dann im nächsten Jahr an die Promo für sein neues Buch gehen.

Wir wünschen viel Erfolg.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de