Viele Fans sind fast ausgerastet, als sie hörten, dass ihr Liebling Justin Bieber (16) doch tatsächlich mit der amerikanischen Popsängerin Jasmine Villegas (16) rumgeknutscht haben soll. Doch Paparazzi filmten ihre süßen Stunden zu zweit im Auto und lieferten damit auch den letzten Zweiflern den eindeutigen Beweis dafür, dass zwischen den beiden Teenstars etwas lief. Jetzt meldet sich Justins Knutsch-Partnerin höchstpersönlich zu Wort.

Nicht aber, um über das vermeintliche Erlebnis vor einigen Tagen zu sprechen, sondern vielmehr, um von dem kanadischen Sänger im Allgemeinen zu schwärmen. In einem Video von BopTV sagte die junge R&B-Künstlerin mit mexikanischen Wurzeln: „Er ist eine sehr kontaktfreudige Person. Er ist so lustig. Er ist total chaotisch. Es gibt eigentlich nichts, was ich weiß, was seine Fans nicht schon wissen. Er liebt seine Fans und Freunde und er zeigt sich so, wie er ist.“

Ob Jasmine sich vielleicht Hoffnungen macht, den Mädchenschwarm komplett für sich zugewinnen? Dieser soll ja angeblich gar kein richtiges Interesse an ihr, sondern eher an Miley Cyrus (17) haben. Wir werden sehen, wie das Liebeswirrwarr weitergeht.

Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber, 2012
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber bei einem Basketballspiel im April 2012 in Los Angeles
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood
Getty Images
Selena Gomez und Justin Bieber 2012 in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de