Ein Ballon-Künstler beim Supertalent - auf den ersten Blick ziemlich öde, schließlich bastelt jeder zweite Clown auf Kindergeburtstagen diese Ballontierchen. Tobias Diesner (31) allerdings ist anders: Er macht keine Knoten in die Ballons, sondern steigt selbst hinein.

Zu allererst hielt er sich einen Laubpuster unters Gesicht. Tobias' Haare und seine Wangen flatterten im Luftstrom. Der Anblick war herrlich und brachte die Jury und das Publikum zum Lachen. Anschließend pustete er damit einen überdimensionalen Ballon auf und kletterte hinein. Im Takt der Musik sprang er wie ein riesen Flummi auf und ab. Mit einem Abschlussknall brachte er den Ballon zum Platzen und war wieder frei.

Von Dieter (56), Sylvie (32) und Bruce (53) bekam er für diese verrückte Nummer gleich dreimal „Ja“ und vom Publikum Standing Ovations. Sylvie van der Vaart wünschte sich von dem Ballonkünstler in der nächsten Show dennoch etwas Neues. Die Rede war davon, den Laubpuster gegen eine Kettensäge zu tauschen. Ob Tobias beim nächsten Mal aber wirklich solch schwere Geschütze auffährt, bleibt abzuwarten. Bis dahin könnt ihr euch hier den Auftritt des lebenden Luftballons noch einmal ansehen.

Alle Infos zu "Das Supertalent" im Special bei RTL.de.

(c) RTL / Stefan Gregorowius
(c) RTL / Stefan Gregorowius
(c) RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de