Kritik lässt Gossip Girl-Star Taylor Momsen (17) total kalt. Es interessiert sie einfach nicht, was andere über sie denken, verkündete sie laut gegenüber ShowbizSpy.

„Es geht darum, sich selbst treu zu bleiben, egal, was andere sagen. Das hier bin ich und so werde ich auch bleiben“, sagt die Frontfrau von „The Pretty Reckless“. Es ist nicht das erste Mal, dass sie ihre Scheiß-Egal-Einstellung raushängen lässt. Ein Vorbild sein? Bloß nicht! Das ließ sie schon heraushängen, als Fotos von ihr auftauchten, die sie als 16-Jährige beim Rauchen zeigten. Taylor meint, wenn sie nun mal Lust hat mit einer Zigarette in der Hand auf die Straße zu gehen, dann tut sie das einfach: „Rauchen? Na und? Warum interessiert es die Leute? Ich sitze ja nicht da und sage: 'Kinder, ihr solltet euch unbedingt eine Schachtel Zigaretten kaufen.' Wenn ich mit einer Zigarette raus gehe und jemand mich dabei fotografiert und es ins Netz stellt, dann ist das nicht mein Problem."

Auch wenn sie, wie sie selber sagt, ihr Leben nicht für andere lebt, ist ihre Haltung wohl etwas kurz gedacht. Wenn es nach Taylor geht, dann sollten Eltern, denen ihre Sachen nicht gefallen, ihre Kinder eben davon abhalten, sich das anzusehen. Eine Idee, die teilweise vielleicht eher schwer durchzusetzen ist.

Shannen Doherty und Holly Marie Combs bei einem Event in West Hollywood im April 2012
Getty Images
Shannen Doherty und Holly Marie Combs bei einem Event in West Hollywood im April 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de