Sie spielte Mike Delfinos eifersüchtige Verlobte Katherine Mayfair in der Erfolgs-Serie Desperate Housewives. Dana Delany bekam nach drei Staffeln in der Wisteria Lane ihre eigene Serie „Body of Proof“, in der sie eine Ärztin spielt. Dass Delany eine Hauptrolle bekam, ist bei ihrem guten Aussehen – sie ist immerhin schon 54! – eigentlich nicht verwunderlich, doch wie so viele andere Hollywood-Schauspielerinnen in ihrem Alter kam sie bereits mit Botox in Berührung.

Allerdings nicht so wie erhofft, denn Delanys Erfahrungen im Beautybereich sind alles andere als gut. „Vor sieben Jahren hatte ich noch nie von Botox gehört“, erzählte sie dem Prevention-Magazin, „Mein Hautarzt meinte ‘Sie sollten es ausprobieren‘. Er injizierte mir etwas in die Stirn, traf einen Nerv und kreierte so einen riesigen Bluterguss. Seitdem ist der Nerv tot. Es traf den Muskel in meinem rechten Auge, deshalb hängt es etwas runter.“

Für die Amerikanerin kommt aus diesem Grund eine weitere Behandlung, geschweige denn eine richtige Schönheitsoperation, nicht in Frage. Wenigstens mal ein Promi, der ganz offen über Botox spricht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de