Dann wird es aber Zeit! Denn der sexy Brite ist schon längst kein unbeschriebenes Blatt mehr in Hollywood.

Tom Hardy (33), der nun spätestens mit seiner Rolle als Eames im Kinohit „Inception“ den Durchbruch geschafft hat, war bereits 2001 im Film „Black Hawk Down“ neben Josh Hartnett (32) zu sehen. Anschließend stand er vor allem für Fernsehproduktionen mit Schmacht-Charakter vor der Kamera. Sehenswertestes Beispiel hierfür ist „Wuthering Heights“, eine Verfilmung des Weltromans von Emily Brontë, in der er als kauziger Lover zu sehen war.

2008 spielte er den brutalen Psycho-Schläger und Schnurrbartträger Charles Bronson, was vor allem bei den Kritikern gut ankam und ihm half, sich von seinem Rosamunde-Pilcher-Image lösen zu können.

Nun ist der schicke Muskelprotz also in die oberste Hollywood-Liga eingestiegen und dreht gerade zusammen mit Reese Witherspoon (34) die Komödie „This means War“, die im nächsten Jahr erscheinen soll.

In seiner Jugend war er alkohol- und drogenabhängig, diese Krise hat er aber, wie er sagt, vor sieben Jahren überstanden. Er ist bereits einmal geschieden und hat ein gemeinsames Kind mit seiner Ex-Freundin Rachael Speed. Nun ist er mit der englischen Schauspielerin Charlotte Riley (28) verlobt, die er am Set zu „Wuthering Heights“ kennenlernte.

Wie findet ihr den englischen Adonis?

Charlotte Riley und Tom Hardy bei dern Oscars 2016
Kevork Djansezian/Getty Images
Charlotte Riley und Tom Hardy bei dern Oscars 2016
Tom Hardy und Charlotte Riley bei der "Dunkirk"-Weltpremiere in London
Tristan Fewings/Getty Images
Tom Hardy und Charlotte Riley bei der "Dunkirk"-Weltpremiere in London
Tom Hardy und Charlotte Riley bei einer Veranstaltung in London, 2018
Joe Maher/Getty Images
Tom Hardy und Charlotte Riley bei einer Veranstaltung in London, 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de