Auch wenn man es der Sängerin nicht immer sofort ansieht, sie ist Millionen schwer. Jahrelang erarbeitete Britney Spears (28) sich ihre Mäuse und sammelte sie fleißig auf ihrem Konto. Da lag es eine lange Zeit rum und erfüllte ihr so manchen Wunsch. Doch bevor ihr Geld einstaubt, möchte Britney es jetzt investieren. Sie dreht den Spieß ganz einfach um, denn ihr Geld soll nun für sie arbeiten.

Auf die faule Haut wird sich die Sängerin aber nicht legen, sondern auch weiterhin fleißig an ihrer Karriere arbeiten. Nur verdient sie jetzt auch ganz nebenbei noch etwas dazu. Denn laut tmz.com, soll die Sängerin vor Gericht angefragt haben, ob sie einen Teil ihres Vermögens an der Börse investieren darf. Der Richter erlaubte ihr dies und so überschrieb Britney einige Millionen in die Hände eines Finanzteams.

Hoffentlich hat sich die Sängerin da nicht verkalkuliert. Wir drücken ihr auf jeden Fall die Daumen.

Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Getty Images
Britney Spears und Sam Asghari bei der "Once Upon a Time in Hollywood"-Premiere in L.A.
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003
Getty Images
Britney Spears, Madonna und Christina Aguilera bei den MTV Awards 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de