Wer Mittwoch für Mittwoch regelmäßig Vampire Diaries sieht, hat sich vielleicht schon gefragt, wer denn eigentlich dieser gutaussehende Geschichtslehrer ist, der seit ein paar Folgen auf der High School in Mystic Folks unterrichtet. Gemeint ist natürlich Alaric Saltzman, der mit bürgerlichem Namen Matthew „Matt“ Davis (32) heißt.

Und Matt Davis ist kein Unbekannter. Bevor er bei Vampire Diaries auf Vampir-Jagd ging, war er schon in „Pearl Harbor“ und an der Seite von Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (34) zu sehen. Im Film „Natürlich Blond“ verkörperte er Warner Huntington III, den Freund von Elle (Reese Witherspoon). In „Blue Crush“ spielte er gemeinsam mit Kate Bosworth (27) und Michelle Rodriguez (32). Es folgten mehrere Auftritte in TV-Serien, wie zum Beispiel „What about Brian“.

Matt wurde in Salt Lake City geboren, studierte an der Universität in Utah und arbeitete sogar einige Zeit vor seinem Durchbruch in der Schauspielerei als Pizzabote. Bei solch einem hübschen Anblick wird die Pizza gleich noch viel besser geschmeckt haben. Das hat er jetzt allerdings nicht mehr nötig, denn er kommt bei Vampire Diaries gut an, die Fans lieben ihn. Und deshalb darf man sich noch über viele weitere Folgen mit dem smarten Geschichtslehrer freuen. Sogar in der zweiten Staffel wird Matt wieder mit an Bord sein. Matthew findet seine Rolle in der Vampir-Serie übrigens großartig.

Wir sind gespannt, was wir in Zukunft noch von dem talentierten Schauspieler erwarten dürfen.

Paul Wesley, "Vampire Diaries"-Star
Theo Wargo/Getty Images
Paul Wesley, "Vampire Diaries"-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de