Heute Abend geht es wieder los, dann müssen sich die verbliebenen fünf X-Factor-Acts auf der großen Live-Bühne beweisen. Das Motto: „Laut und leise“. Diesmal werden von den Kandidaten jeweils zwei Songs gesungen, das heißt, sie können entweder zweimal auf der Bühne glänzen, oder aber gleich doppelt durchfallen.

Big Soul ist die letzte Gruppe in der Show und damit gleichzeitig auch einem enormen Druck gegenüber den Zuschauern, aber auch gegenüber Juror George Glueck (60) ausgesetzt. Schließlich soll der ja nicht seinen Job als ihr Mentor verlieren. Diesem Druck sind sich die vier Mädels von Big Soul durchaus bewusst. Im Interview mit Promiflash sagten sie dazu: „Wir sind die letzte Gruppe. Yeah! Um mal aus dem Film ‘Spiderman‘ zu zitieren: ‘Aus großer Macht kommt auch große Verantwortung!‘ Mit anderen Worten, wir müssen jetzt die Ehre der Gruppe verteidigen. Das ist uns bewusst, wir dürfen George nicht hängen lassen und das werden wir möglichst auch nicht tun.“

Deshalb will die Band auch mit den zwei Songs „Sex on fire“ von Kings of Leon und „One“ von U2 heute Abend die Bühne rocken. Dass sie bei den Fans gut ankommen, ist längst klar. Doch was ist das Erfolgsgeheimnis von Big Soul? Genau das haben uns die Mädels verraten: „Wir schaffen es ganz einfach, wir selbst zu bleiben, und das merken die Leute auch. Wir sind halt, wie wir sind, einzigartig. Wir finden es schön, dass unsere Musik wahrgenommen wird, wir als Gesamtpaket, so wie wir sind. Das Gewicht gehört da halt auch zu.“

Natürlich hält sich der Rummel um sie noch in Grenzen, denn „unsere Fans sind mehr zurückhaltend, nicht die Tokio Hotel-Kreischfans oder die Pino-Kreischfans.“ Doch auch, wenn sie noch nicht permanent von Fans verfolgt werden, dürfen sich die vier Sängerinnen ab und zu über Fangeschenke freuen, wie sie gegenüber Promiflash mitteilten. „In Hamburg beim Alstervergnügen sind doch tatsächlich Unterhosen geflogen. Zwei Stück haben wir inzwischen, wir warten noch auf die anderen zwei, so dass jeder eine hat, die er sich zuhause übers Bett hängen kann.“

Louis Walsh, TV-Bekanntheit
Tim P. Whitby/Getty Images
Louis Walsh, TV-Bekanntheit


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de