Enrique Iglesias (35) ist ganz eindeutig ein Mann, der sich Zeit lässt. Er hat es einfach mit nichts eilig. Er lässt sich zu keiner Hochzeit mit seiner Langzeitfreundin Anna Kournikova (29) drängen und er hat es wohl auch nicht in naher Zukunft darauf abgesehen, Vater zu werden. Er lässt sich eben Zeit...

Im Firstnews-Interview verriet der 35-Jährige: „Mein Großvater bekam einen Sohn, als er 90 oder 89 war – und dann starb er. Er ruhe in Frieden. Und er hinterließ eine schwangere Frau. Aber er hatte ein gutes Leben, er war ein glücklicher Mann, er war ein guter Kerl. Das kommt darauf an, jeder ist anders. Es kommt darauf an, welches Leben du führst, wo du in deinem Leben stehst und wie du dich fühlst.” Mit seinen 35 Jahren ist er doch eigentlich im besten Alter für werdende Väter.

Hoffentlich nimmt er sich kein Beispiel an seinem Großvater, sonst können wir noch weitere 50 Jahre warten, bis es endlich Nachwuchs bei Herrn Iglesias gibt. Seiner Freundin Anna wäre das echt nicht zu wünschen.

Enrique Iglesias auf der Bühne bei seiner Enrique Iglesias und Pitbull Live!-Tour in Austin
Getty Images
Enrique Iglesias auf der Bühne bei seiner Enrique Iglesias und Pitbull Live!-Tour in Austin
Enrique Iglesias während eines Auftritts in Las Vegas
Steve Marcus/Getty Images
Enrique Iglesias während eines Auftritts in Las Vegas
Enrique Iglesias und Anna Kournikova bei den Sony Ericsson Open in Florida
Getty Images
Enrique Iglesias und Anna Kournikova bei den Sony Ericsson Open in Florida


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de