In der Tattoo-Szene gilt Kat von D (28) als absolute Stilikone. Ihre Körperbilder sind legendär und ihr Look oft skurril - aber einzigartig. Bei Modekritikern steht sie allerdings auf der schwarzen Liste und hat schon des Öfteren die „Auszeichnung“ als worst dressed woman erhalten.

Auf der Premiere von „Jackass 3D“ in L.A. erschien sie jüngst in einem Look, der stark an den King of Pop (†50) erinnerte. War das Absicht oder nur ein modischer Zufall? Kat von D trug einen oversized Military-Blazer mit auffälligen Gold-Applikationen, dazu lediglich Leggins und gold-glitzernde High Heels. Obendrein hatte sie einen extrem blassen Teint und trug ihr pechschwarzes Haar streng gescheitelt.

Übrigens kam die Tattoo-Ikone allein zu der Filmpremiere. Ihr Lover Jesse James (41) war nicht bei ihr. In letzter Zeit kursieren ja schon wieder Trennungs- und Fremdgehgerüchte um das Promi-Paar. So ein Soloauftritt gießt da natürlich nur noch mehr Öl ins Feuer.

Wie findet ihr das Michael Jackson-Look-a-like-Outfit von Kat von D? Do or Don't? Entscheidet selbst!

Michael Jackson, 1992
THIERRY SALLIOU/AFP/Getty Images
Michael Jackson, 1992
Kat Von D in Hollywood
Earl Gibson III/Getty Images for KAT VON D BEAUTY
Kat Von D in Hollywood
Kat Von D auf der "Mercy For Animals"-Gala 2019 in Los Angeles
Getty Images
Kat Von D auf der "Mercy For Animals"-Gala 2019 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de