Die Vampire Diaries-Fans sitzen jetzt wieder jeden Mittwoch vor dem Fernseher und fiebern mit, was bei Elena und Co. so passiert. Aber auch die Vampire Diaries-Schauspieler selbst sind gespannt, wie es mit ihren Charakteren weiter geht.

Mit justjared.com sprach Nina Dobrev (21) auf den Scream Awards darüber, wie es wäre, wenn Elena zwischen den Salvatore Brüdern Stefan (Paul Wesley, 28) und Damon (Ian Somerhalder, 31) wechseln würde: „Ich amüsiere mich ständig über diese Möglichkeit. Ich denke, das zwischen Elena und Stefan ist ein stetiger Kampf. Elena und Damon haben Spaß zusammen. Es macht Spaß, sie zusammen zu sehen, weil sie in der Art wie sie miteinander spielen übereinstimmen. Da ist eine Leichtigkeit, weil Elena sich keine Gedanken darüber macht, was er denkt – auf der anderen Seite versucht Damon die ganze Zeit es nicht noch mehr zu vermasseln.“

Und was denkt Ian Somerhalder über das Verhältnis zwischen Damon und Elena? Der New York Post erzählte der Schauspieler: „Durch Elena zeigt Damon seine gute Seite und in vielen Situationen zeigt auch Elena ihre gute Seite durch Damon. Manchmal denke ich, dass man mit den Menschen, die so etwas bei einem bewirken, die kompliziertesten Beziehungen hat.“ Und er fügt hinzu: „Ich denke, das würde ein sehr langer Weg für ihn und Elena werden.“

Erst einmal durchatmen, denn das klingt so, als würde sich das Verhältnis zwischen Elena und Damon noch verändern. Oder ist das etwa nur Wunschdenken von Nina und Ian?

Julia Roberts und Emma Roberts bei der Premiere von "Valentinstag"
Getty Images
Julia Roberts und Emma Roberts bei der Premiere von "Valentinstag"
Nikki Reed und Ian Somerhalder in New York City
Getty Images
Nikki Reed und Ian Somerhalder in New York City
Paul Wesley und Ian Somerhalder
Getty Images
Paul Wesley und Ian Somerhalder


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de