Sie war wohl die Sympathie-Trägerin der gestrigen Folge von Das Supertalent: Die kleine Laura Rieger (9). Schon bevor sie überhaupt einen Ton sang, hatte sie das Publikum auf ihrer Seite und ließ es für sie "Happy Birthday" singen.

Ihr Song „Liebesschmerz“ stammt aus ihrer eigenen Feder. Wie sie selbst sagt, schrieb sie ihn, als sie in einen Freund ihres Bruders verliebt war, aber „ich wusste ich kann ihn nicht haben, weil er ja 14 war.“ Bruce Darnell (53) war aber von ihrem Auftritt nicht sofort überzeugt und ließ sie noch einen anderen Song singen.

Doch am Ende konnte Laura mit drei „Ja“ nach Haus gehen und erntete wohl das Lob des Tages von Dieter Bohlen (56): „Es geht für uns darum, Talent zu beurteilen und ich muss einfach sagen, dass ich noch nie ein Mädchen gesehen habe, die mit neun Jahren so viel Talent hat wie du.“>


Alle Infos zu „Das Supertalent“ im Special bei RTL.de

Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Sebastian Widmann/Getty Images
Bruce Darnell, Sylvie Meis und Dieter Bohlen bei "Das Supertalent" 2008
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018
Florian Ebener/Getty Images
Dieter Bohlen in der 1. Liveshow von DSDS 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de