Man denkt ja immer, den Stars gelingt bestimmt alles. Sie sind perfekt und egal, was sie anpacken: Es gelingt. Doch so ist es nicht und unsere Lieblings-Schauspieler sind auch nur ganz normale Menschen, denen ab und zu ein kleines Missgeschick passiert.

Das verrieten nun die GZSZ-Schauspieler auf gzsz.rtl.de: Ulrike Frank (41, spielt Katrin Flemming-Gerner), gesteht, dass ihr letztens die Ketchup-Flasche im Catering Bereich explodiert ist und das Ketchup nicht nur an die Decke und Wände, sondern auch an ihr Gesicht und ihre Haare spritzte.

Jörn Schlönvoigt (24, spielt Philip Höfer) passierte etwas Ähnliches: Er wollte eine Tomaten-Suppe kochen, ließ aber den Topf fallen – die Suppe spritze folglich an Decke, Wände, Hose und Hände. Wolfgang Bahro (50, spielt Dr. Jo Gerner) vergaß bei einem Klappgrill die Beine auszuklappen, und somit stellte er den Grill ohne Beine auf dem Rasen auf, woraufhin diese verschmorten und einen widerlichen Gummi-Geruch erzeugten.

Wir finden es sehr sympathisch, dass die Stars so offen über ihre Malheurs reden und auch darüber lachen können!

Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt bei der Guido Maria Kretschmer-Show
Matthias Nareyek/ Getty Images
Hanna Weig und Jörn Schlönvoigt bei der Guido Maria Kretschmer-Show


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de