Nachdem gerade erst Daniel Radcliffe (21) zugab, dass er einige Harry Potter-Brillen als Andenken vom Set mitgehen ließ, outete sich jetzt auch Emma Watson (20) als kleine Diebin.

Gegenüber scholastic.com sagte die Schauspielerin: „Ja, ich nahm meinen Zauberstab mit, und meinen Zeitumdreher und einen Mantel, und das war es, wirklich.“ Die Harry Potter-Schauspieler sind alle sehr traurig, dass die zehn Jahre andauernden Dreharbeiten zu den sieben Teilen nun vorbei sind. Der letzte Tag am Set war für Emma, die in den Filmen die Hermine spielt, vollkommen unwirklich. „Oh mein Gott. Ich kann nicht glauben, dass es das war. Ich kann nicht glauben, dass dieser Tag tatsächlich gekommen ist. Ich dachte, es würde niemals aufhören“, sagte sie wehmütig.

Da wird es ihr doch sicher niemand nachtragen, dass sie sich an den Requisiten vergriffen hat, oder?

Der "Harry Potter"-Cast 2007
Chris Jackson/Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast 2007
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con
Tom Felton bei der New York Comic Con
Getty Images
Tom Felton bei der New York Comic Con


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de