Sie hat wohl genug vom Mode-Zirkus. Kate Moss (36) wünscht sich einen Bauernhof. Und zwar im Westen Englands. Sie wartet nur noch auf die Erlaubnis, aus dem Umland ihres Wunschortes ein Bauerngehöft mit drei Wirtschaftsanlagen machen zu dürfen.

Ein Insider verriet dem Daily Star: „Kate hat in ihrem Garten bereits Gemüse angepflanzt. Sie hat sich total in die Idee verliebt, eigene Tiere zu haben und mit ihrem Lifestyle-Leben aufzuhören.“ Das Gelände, das sie sich für ihre Bauernhofpläne ausgesucht hat, soll sich auch optimal für ihre Vorhaben eignen. Und wenn sie mal nicht persönlich vor Ort sein kann, werden Angestellte für die Tiere sorgen.

„Ihre Freunde machen sich schon lustig über sie. Sie können sich schlecht vorstellen, dass jemand wie Kate, die jahrelang auf den Laufstegen der Welt unterwegs war, plötzlich ansässig wird und im Winter Schweineställe ausmistet“, so der Insider weiter.

Alles, was sie an Essbarem anbaut, will das Model spenden. Das klingt doch ziemlich gut.

Wir wünschen Kate auf jeden Fall viel Spaß mit ihrem neuen Leben als Bäuerin.

Kate Moss und Kendall Jenner bei der Fashionshow von Longchamp
Getty Images
Kate Moss und Kendall Jenner bei der Fashionshow von Longchamp
Kate Moss bei der Pariser Fashion Week 2018
Bertrand Guay/AFP/Getty Images
Kate Moss bei der Pariser Fashion Week 2018
Kate Moss im Februar 2017
Alain Jocard / AFP / Getty Images
Kate Moss im Februar 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de