Ian Somerhalder (31) ist gar nicht so ein harter Kerl, wie es in der Serie Vampire Diaries scheint. Und irgendwie ist es doch auch Ironie des Schicksals, dass der Vampir-Darsteller kein Blut sehen kann.

Dies verriet er im Interview mit rte.ie: „Es ist ein wenig seltsam. Eigentlich mag ich kein Blut. Es dreht mir den Magen um.“ Das hätte sicherlich niemand gedacht, schließlich spielt Ian den Vampir Damon wahnsinnig überzeugend. Ian sagt dazu: „Es macht sehr viel Spaß mit ihm und ich hatte Glück mit dieser Rolle. Er ist der witzigste Charakter, den ich jemals spielen durfte.“

Auch wir finden, dass Ian die perfekte Besetzung für diese Rolle ist und so schlimm ist das mit der Blut-Abneigung ja nun auch nicht. Schließlich wird hinter der Kamera ja nur Film-Blut verwendet, dies sollte sich Ian vielleicht immer wieder einreden!

Nikki Reed und Ian Somerhalder bei einem Event in Las Vegas
Jerod Harris/Getty Images for Dell
Nikki Reed und Ian Somerhalder bei einem Event in Las Vegas
Paul Wesley, "Vampire Diaries"-Star
Theo Wargo/Getty Images
Paul Wesley, "Vampire Diaries"-Star
Nikki Reed und Ian Somerhalder, Juli 2019
Getty Images
Nikki Reed und Ian Somerhalder, Juli 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de