An den zurzeit für Teenies begehrtesten Haarschopf der Welt zu kommen, scheint unmöglich zu sein. Dass es aber ganz einfach ist, das Prachthaar von Twilight-Beau Robert Pattinson (24) mit nach Hause zu nehmen, zeigen ein paar Jungs aus der MTV-Serie „The Buried Life“:

In der Reality-Doku wollen die vier Protagonisten eine Liste abarbeiten; „100 Dinge, die man vor seinem Tod gemacht haben sollte“ enthält Sachen wie sich in die Playboy-Villa schleichen, ein Baby mit zur Welt bringen, Basketball mit Obama spielen, seinen Schwarm zu einem Date einladen oder in Las Vegas heiraten.

Nummer 48 auf der Liste war nun Folgendes: „Nimm eine Wette an!“ Im Internet konnten die Zuschauer abstimmen, was die Jungs erfüllen sollten und das Ergebnis fiel eindeutig aus: Sie sollen sich an Robert Pattinsons Fersen heften und ihm einen Haarbüschel stehlen. Und tatsächlich, nach einer nervenaufreibenden Suche und mit der Hilfe einiger Paparazzi finden sie Rob schließlich in einem exklusiven Promi-Club in Hollywood.

Dort fragen sie den erfolgreichen Schauspieler einfach und obwohl dieser ziemlich verdutzt über die seltsame Anfrage ist, stimmt er zu - „Ein Haar werde ich wohl entbehren können.“ und zupft sich eines aus der wuscheligen Matte.

Wenn man es genau nimmt, haben die Jungs es ja eigentlich nicht gestohlen und ein ganzes Haarbüschel ist es auch nicht geworden. Weil sie aber so mutig waren, wurde der Versuch trotzdem als Erfolg gewertet.

Also Mädels: Einfach beim nächsten Treffen mit Rob einfach nach ein paar Haaren fragen!

Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
Getty Images
Taylor Lautner, Kristen Steward und Robert Pattinson in Berlin 2012
FKA Twigs und Rober Pattinson in London 2017
Chris Jackson/Getty Images
FKA Twigs und Rober Pattinson in London 2017
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de