Sie wird bereits als der neue Stern am Rap-Himmel gefeiert: Nicki Minaj (25) bringt am 19. November ihr Debüt-Album Pink Friday heraus und erinnert mit gewagten Outfits und bunten Perücken den ein oder anderen doch ziemlich an Lady GaGa (24).

Die New Yorkerin hat bereits einige wichtige Preise bei den Underground Music Awards und den BET Hip Hop Awards einsacken können und bringt jetzt zusammen mit Eminem (38) den Song „Roman’s Revenge“ raus. Des Weiteren arbeitete die Rapperin mit der großen Klappe bereits für mehrere Songs mit Will.i.am (35) von den Black Eyed Peas und Rihanna (22) zusammen.

Auch wenn einige ihrer Outfits auf ihr mögliches Vorbild schließen lassen, unterscheidet sich Nicki in einer Hinsicht gewaltig vom „Lady GaGa“-Image: Auch wenn weibliche Rapper heutzutage viel über Sex sprechen, um Aufmerksamkeit zu bekommen, entschied sie sich bewusst dafür, weniger Haut zu zeigen. „Ich möchte vor allem jungen Mädchen zeigen, dass es im Leben nicht immer auf Sex Appeal ankommt“, sagte sie dem Interview Magazine. Anstatt sich nur auf das Aussehen zu konzentrieren, sollte man auch ein paar andere, bodenständigere Qualitäten mitbringen.

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, was die junge Lady so macht, könnt ihr euch hier einen ersten Eindruck verschaffen:

Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Getty Images
Taylor Kinney und Lady Gaga bei der Vanity-Fair-Oscarparty 2016
Cassie und P. Diddy im Januar 2018
Nicholas Hunt/ Getty Images
Cassie und P. Diddy im Januar 2018
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de